Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Zargensysteme

Verschiedenste Zargensysteme - alle in bester RUBNER Qualität

Durch das langjährige Know-How und die ständige Forschung und Entwicklung, die bei RUBNER Türen betrieben wird, haben die Kunden einen deutlichen Vorteil, Ihre gewünschte patentierte Zarge auszuwählen. Nachstehend, die vier gängigsten Zargensysteme:
F-Zarge
 
M-Zarge
 
 
Futterstock
mit überfäztem oder stumpf einschlagendem Türblatt
Das klassische Zargensystem im alpinen Raum. Flexibel, optisch ansprechend, perfekt an die Raumverhältnisse angepasst.

Details zum Futterstock von RUBNER:
• Vollspanplatte, Edelholzfurnier, natur lackiert, innen mit Blindfurnier abgesperrt gegen Verzug, verzahnt angeleimter Massivholzanleimer unten als Schutz vor Feuchtigkeitsaufnahme
• Falz- und Zierverkleidung, 80 x 16 mm, aus verleimten Massivholzstäbchenplatten bzw. Holzwerkstoffplatte, stoßfrei ummantelt (keine Farbunterschiede), beidseitig abgerundet
• Massivkante 2 mm
• 3-seitig umlaufende, schalldämmende Gummidichtung im passenden Farbton
 
 
F-Zarge
mauerbündig
Der stumpfe Einschlag von Türblatt und Türstock ist ein beliebtes Gestaltungselement nicht nur im architektonisch anspruchsvollen Objektbau, sondern auch im privaten Wohnstil. Die F-Zarge, von RUBNER ist jenes patentierte System, wo sich Türblatt, Zargenbekleidung und Mauer auf einer Ebene befinden.

Dabei ist auf die Lösung von bekannten Problemen wie
• Beschädigung und Rissbildung im Mauerwerk
• Maßungenauigkeiten im Mauerwerk
• Uneinheitliche Breite der Schattenfuge
besonders Wert gelegt worden.
 
 
Pfostenstock/Moralstock
mit überfälztem oder stumpf einschlagendem Türblatt
Unter diesem Namen firmiert das allseits beliebte, minimalistische Stocksystem, bestehend aus einem mittig in der Mauerlaibung angebrachtem Massivholzstock aus 3 Pfostenteilen.

Details zum Pfostenstock von RUBNER :
• Mehrschichtig verleimtes, verzugsfreies Massivholzkantel
• 3-seitig furniert auf den Sichtseiten
• 3-seitig umlaufende, schalldämmende Gummidichtung im passenden Farbton

 
 
M-Zarge
mauerbündig oder Mitte Mauer
Bündig schlagende Türen sind ein beliebtes Gestaltungselement der Innenarchitektur. Das Hervorragende an diesen Ausführungen ist, dass im wahrsten Sinne des Wortes nichts mehr hervorragt: Türblatt und Zarge integrieren sich harmonisch in die Wand – ohne unnötige Ecken und Kanten.

Die patentierte Lösung von RUBNER ist die M-Zarge. Dieses System bietet einige interessante Vorteile:
• Türblatt und Zarge sind sowohl auf der Innen- wie auch Außenseite bündig einschlagend
• Setzen der Tür innerhalb der Mauerleibung oder als Eckzarge bündig mit dem Mauerwerk
• Mauerbündige Seite außen (gangseitig) oder innen (raumseitig) möglich
• Öffnungsrichtung nach innen oder außen wählbar
 
 
 
 
 
 
 
© 2017 Rubner Türen AG | Impressum | Cookies | Sitemap Zum Seitenanfang